Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Gemüse ist ein Ernteanteil?
Ein Ernteanteil versorgt zwei Nichtvegetarier mit frischem saisonalen Ökogemüse.

Was ist der Preis für einen Ernteanteil?
Der Mitgliedsbeitrag zur Solawi Groß-Umstadt finanziert die Arbeit des Gärtners, die Pacht und die Betriebsmittel. Seine Kalkulation kann nur gemeinsam mit dem Gärtner erfolgen, der Anbauprogramm und Arbeitsverfahren mitbestimmt. Der Beitrag dürfte zwischen 80 und 100 € monatlich betragen.

Wann muss ich meinen Mitgliedsbeitrag bezahlen?
Der Beitrag wird zu Beginn des Monats zur Bestreitung der Kosten gebraucht.

Muss ich auf dem Feld mitarbeiten?
Nein, Mithilfe ist aber möglich/erwünscht.

Gibt es andere Verpflichtungen für mich?
Es braucht genügend Mitglieder, die einzelne Aufgaben übernehmen, z.B. mit anderen ein Fest organisieren. Wer regelmäßig Tätigkeiten für den Verein übernimmt (z.B. Buchführung), soll beim Beitrag entlastet werden.

Welches Gemüse wird angebaut?
Die folgenden Gemüsearten können angebaut werden. Beim Anbauplan können die Mitglieder mitentscheiden.

Asiasalat
Blumenkohl
Bohnen
Endivien
Grünkohl
Gurken
Kartoffeln
Knollenfenchel

Kohlrabi
Kräuter
Kürbis
Lauch
Mangold
Möhren
Pastinaken
Postelleinsalat
Radieschen
Rosenkohl
Rote Beete
Ruccola
Salat
Schwarzwurzeln
Weißkohl
Tomaten
Zwiebeln

Wo und wann erhalte ich mein Gemüse?
Das Gemüse wird einmal in der Woche im Depot bereitgestellt. Der Wochentag ist zwischen Gärtner und Mitgliedern zu vereinbaren. Wahrscheinlich wird das zwischen Mittwoch und Freitag sein.

Erfahre ich vorher, mit welchem Gemüse ich rechnen kann?
Es ist vorgesehen, die wöchentliche Ernte zwei Tage vorher per Mail bekannt zu geben.

Was ist, wenn ich mein Gemüse nicht abholen kann?
Es wohnt sicher ein anderes Mitglied in ihrer Nähe, das es Ihnen mitbringt. Angestrebt werden Abholgemeinschaften, damit Umweltbelastung und Zeit eingespart werden können.

Was ist, wenn ich einzelnes Gemüse nicht mag oder vertrage?
Es wird eine Geschenkekiste geben. Jeder kann dort etwas hineinlegen oder herausnehmen. Sie können es auch an Freunde oder Nachbarn verschenken.

Wie bereite ich mir unbekanntes Gemüse zu?
Es ist angedacht, Rezepte auf unsere Homepage zu stellen. Sie können sich auch gegenseitig zum heiteren Probe-Kochen einladen.

Was mache ich in der Urlaubszeit?
Machen Sie mit Ihrer Kiste in Ihrem Bekanntenkreis eine Werbewoche für unsere Solawi. Wir finden sicher andernfalls einen sinnvollen Weg, es weiterzugeben.

Kann ich meine Mitgliedschaft während des Gartenjahres kündigen?
Nein, unsere Planung (materiell und finanziell) läuft über ein ganzes Gartenjahr. Sofern eine Person auf der Warteliste steht oder Sie eine Ersatzperson benennen, kann diese Ihren Anteil übernehmen.

Was bedeutet meine Mitgliedschaft, wenn in 2019 der Anbau noch nicht beginnen kann?
Sie ist eine große Hilfe für einen künftigen Gärtner und unsere weitere Planung.

Entstehen dann Kosten für mich?
Nein, es sei denn, die Mitgliederversammlung beschließt etwas anderes.